Infos für Winzer*innen

Wetterstation Heppenheim

Link zur Wetterstation
Wetterdaten Heppenheim



Neue Anwendungsbestimmungen für PSM

Neubewertung der Änderungen bei den SF-Auflagen

Bodenpflege im Frühjahr 2019 – Was ist zu beachten?

Bodenpflege Frühjahr 2019

Düngebedarfsermittlung

Nährstoffbedarfsermittlung 2019

Bodenuntersuchung 2019

Infoblatt Bodenuntersuchung 2019

Nährstoffvergleich – Wer muss im Weinbau für 2018 seine Nährstoffzufuhr bilanzieren?

Der Nährstoffvergleich ist bis spätestens zum 31. März des Folgejahres zu erstellen. Das heißt ab dem 31. März 2019 muss der fertiggestellte Nährstoffvergleich für das Jahr 2018 im Betrieb vorliegen. Die Durchführungs- und Dokumentationspflicht entfällt, wenn die zuvor genannten Nährstoffmengen für N und P auf keinem Schlag des Betriebes pro Hektar und Jahr überschritten werden.

[Zum Infoblatt Nährstoffbilanz 2019…]

Bodenproben Aktion Winter 2018/2019

Nach Abschluss der Lese bzw. nach dem Abräumen des Weinbergs zwecks Neuanlage ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Untersuchung des Bodens.

Teilnehmer am HALM Programm Steillagen sind verpflichtet, spätestens bis zum Ende des ersten Teilnahmejahrs für alle bestockten und vorübergehend nicht bestockten Flächen gültige Bodenuntersuchungen vorliegen zu haben.

Aus fachlicher Sicht ist es für jeden Betrieb empfehlenswert, alle 4-6 Jahre für einen repräsentativen Querschnitt der bewirtschafteten Flächen eine Standardbodenuntersuchung vornehmen zu lassen.
Weitere Infos finden Sie hier.



Rebschutz-Mitteilungen 2019

Rebschutz Hessische Bergstraße 8-2019
Rebschutz Hessische Bergstraße 7-2019
Rebschutz Hessische Bergstraße 6-2019      Ergänzung zur Mitteilung 6-2019
Rebschutz Hessische Bergstraße 5-2019
Rebschutz Hessische Bergstraße 4-2019
Rebschutz Hessische Bergstraße/Rheingau 2-2019
Rebschutz Hessische Bergstraße/Rheingau 1-2019